Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: [Regeldesign] Heilende Hand  (Gelesen 31442 mal)

Ein

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 198
  • 1. DSC Neustadt Leipzig
  • Mitglied in einem DS-Club Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Sven's Wortschmiede
    • Awards
Re: [Regeldesign] Heilende Hand
« Antwort #60 am: 05. April 2011, 07:21:19 »

Falls hier lediglich mechanische Schadensfallen gemeint sind, kann ich die Kritik verstehen.

Wer hier aber nicht auch Zauber oder besondere Effekte einsetzt ist selbst Schuld
und meiner Meinung nach nur unkreativ.
Tja, da musst du dich an CK wenden, der hat die unkreativen und unsinnigen Fallen auf Seite 84 geschrieben.

Ich whine übrigens, weil ich bei einem altmodischen Rollenspiel erwarte, dass ich keinen Encounterism betreiben muss, sondern wieder einmal Dungeon Exploration betreiben kann.
Gespeichert

MH+

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3295
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Mitglied in einem DS-Club Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 1000+ Postings Orga eines DS-Community-Events
    • Awards
Re: [Regeldesign] Heilende Hand
« Antwort #61 am: 05. April 2011, 10:40:19 »

Tja, da musst du dich an CK wenden, der hat die unkreativen und unsinnigen Fallen auf Seite 84 geschrieben.

Stimmt, daf?r trete ich ihm beim n?chsten Mal ordentlich in den Sack :D
Wie konnte er nur...!?

Haha, ich liebe diesen Thread <3 Er ist einfach gro?artig .)
Gespeichert

Phoenixpower_2000

  • Stufe 17
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1379
  • DS4-Betatester Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Orga eines DS-Community-Events 1000+ Postings
    • www.secretofphoenix.de
    • Awards
Re: [Regeldesign] Heilende Hand
« Antwort #62 am: 06. April 2011, 15:24:34 »



Ich whine ?brigens, weil ich bei einem altmodischen Rollenspiel erwarte, dass ich keinen Encounterism betreiben muss, sondern wieder einmal Dungeon Exploration betreiben kann.

H?? <<Englisch-Wahn-Schild aufstell >> (betonung auf WAHN)  ::)

PS:
Erkl?rung nicht notwenidig - ich versteh euch auch so  ;D
Gespeichert
Tippfehler für ALLE !!! Wer sie fängt darf sich daraus Wörter bauen...
 ____________________________________________________
 |!!! MEHR WA(H)RNSCHILDER FÜR ENGLISCHE BEITRÄGE !!! |

Abd al Rahman

  • Stufe 7
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 215
  • Kamel
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Midgard-Forum
    • Awards
Re: [Regeldesign] Heilende Hand
« Antwort #63 am: 11. April 2011, 10:10:39 »

Ich k?nnte mir vorstellen, dass die starke Heilmagie in meiner Runde auch auf Missfallen st??t. Aber einen Versuch ist es trotzdem Wert. Mal schauen, wie es sich im Spiel selbst anf?hlt.

Ich k?nnte mir vorstellen, dass es auch einen Unterschied zwischen Dungeon- H&S und "ernsthafteren" Kampagnen gibt. Bei klassischem H&S ist eine starke Heilmagie sicherlich genial. Bei herk?mmlichen Kampagnen w?rde mir als Spieler das Ressourcenmanagement wahrscheinlich fehlen.

Aber wie gesagt, nur Versuch macht kluch ;)
Gespeichert

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5996
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Re: [Regeldesign] Heilende Hand
« Antwort #64 am: 11. April 2011, 11:35:10 »

Dungeon ungleich H&S  ;)
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

Abd al Rahman

  • Stufe 7
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 215
  • Kamel
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Midgard-Forum
    • Awards
Re: [Regeldesign] Heilende Hand
« Antwort #65 am: 11. April 2011, 12:28:17 »

Macht's dann aber noch Spass?  ;)
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 16833
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Redakteur bei Burning Books Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Re: [Regeldesign] Heilende Hand
« Antwort #66 am: 11. April 2011, 13:05:34 »

Ich k?nnte mir vorstellen, dass es auch einen Unterschied zwischen Dungeon- H&S und "ernsthafteren" Kampagnen gibt. Bei klassischem H&S ist eine starke Heilmagie sicherlich genial. Bei herk?mmlichen Kampagnen w?rde mir als Spieler das Ressourcenmanagement wahrscheinlich fehlen.

Wie gesagt spiele ich seit fast 3 Jahren mit DS handels?bliche Kampagnen, in denen hin und wieder auch mal ein Dungeoncrawl sogar vorkommt. Wirkliche Auswirkungen hat die Heilmagie aber ?berhaupt nicht, wie die lange Spielpraxis es in meiner Heimgruppe best?tigt hat. Einfach mal probieren und nicht so 'nen Kopf vorher um diesen Aspekt machen, das funktioniert schon - egal ob H&S oder Epicstorycrawl ;)
Gespeichert

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5996
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Re: [Regeldesign] Heilende Hand
« Antwort #67 am: 11. April 2011, 23:38:07 »

Macht's dann aber noch Spass?  ;)
Gerade Dungeons als Nicht-H&S machen mir Spa? (nat?rlich gibt es auch reichlich Kampbegegnungen). U.a. geht das mit Dungeonslayers ganz hervorragend.
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

MH+

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3295
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Mitglied in einem DS-Club Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 1000+ Postings Orga eines DS-Community-Events
    • Awards
Re: [Regeldesign] Heilende Hand
« Antwort #68 am: 12. April 2011, 00:00:13 »

Dungeons, die eine Story vermitteln sind mMn einer der besten Aspekte des Hobbies.
Gespeichert

dailor

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
    • Awards
Re: [Regeldesign] Heilende Hand
« Antwort #69 am: 04. Juni 2011, 20:36:24 »

Irgendwie finde ich diese Immer-Und-?berall-Heilung komplett ?berzogen. Am Anfang im Thread habe ich gelesen, dass eine Gruppe wiederholende Zauber mit kumulativen -2 belegt. Das finde ich schon gut (ist bei Ghosts of Albion glaube ich ?hnlich geregelt). Gibt es noch andere Hausregeln, die eine ... konventionellere Heilkurve erm?glichen? Ich finde es sonst merkw?rdig, wenn dank der Immer-Und-?berall-Heilung die Gruppe sich lieber vom Dach st?rzt als die Treppe zu nehmen weil's schneller geht.
Gespeichert

Taschenschieber

  • Stufe 17
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1558
  • Kultur: Freiländer
  • Klasse: Zauberer
  • CDR OF LIKING ELF CLUB
  • Orga eines DS-Community-Events Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) SL einer Forenrunde DS-Online 1000+ Postings
    • Hit To Key!
    • Awards
Re: [Regeldesign] Heilende Hand
« Antwort #70 am: 04. Juni 2011, 22:01:34 »

Die simpelste Hausregel d?rfte eine b?sere Abklingzeit auf Heilung sein.
Gespeichert
"This is not a joke, and it's not a test. I put you in this shack to test you." - Arise

Taschi bloggt: Hit To Key (vorsicht, englisch!)

dailor

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
    • Awards
Re: [Regeldesign] Heilende Hand
« Antwort #71 am: 04. Juni 2011, 22:13:42 »

Hmmm... ich glaube das ginge mir nicht weit genug. Zwischen den K?mpfen w?re immer noch kompromisslose Heilung drin. Es sei denn, nat?rlich, wir reden von Abklinkzeiten im Bereich von mehreren Stunden oder Tagen.
Gespeichert

Nasenmann

  • Stufe 11
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 553
  • Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt 250+ Postings
    • Awards
Re: [Regeldesign] Heilende Hand
« Antwort #72 am: 04. Juni 2011, 22:26:13 »

Kann man Heilende Hand nicht einfach rauslassen und stattdessen die ?brigen Heilzauber wie "Heilende Beeren" verwenden? Das macht den Heiler zwar anf?nglich ein wenig nutzloser, aber da kann man ja noch ein paar Heiltr?nke und frische Beeren/N?sse etc einpacken.

Nur ein Vorschlag, hab da nicht so arg lang dr?ber nachgedacht  ;)
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 16833
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Redakteur bei Burning Books Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Re: [Regeldesign] Heilende Hand
« Antwort #73 am: 04. Juni 2011, 23:31:15 »

Bedenkt aber immer die hohen Schadensspitzen - Heilende Hand ist trotz fehlender Abklingzeit kein vermurkster Zauber, sonst h?tten wir das bei der Vierer Version ge?ndert. Diese Fullheal mag mit Blick auf andere Systeme ungewohnt erscheinen, macht bei :ds: aber mehr als Sinn.
Gespeichert

Bruder Grimm

  • Stufe 17
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1383
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Ganz und gar nicht druckerfreundlich
  • DS-Communitykalender 250+ Postings
    • Awards
Re: [Regeldesign] Heilende Hand
« Antwort #74 am: 04. Juni 2011, 23:55:27 »

Ich h?tte da gerade so eine spontane Idee, wie man - wenn man denn will - der Heilenden Hand ein wenig auf die Finger klopfen k?nnte...

Mach den Zauber laut!!! ;D

Wenn er eine laut gerufene Wortkomponente ben?tigt oder mit einem weithin h?rbaren Ger?uscheffekt verbunden ist - dann w?rden Gegner in der Umgebung aufmerksam werden und schleunigst herbeigeeilt kommen, solange die verwundeten Feinde noch verwundet sind. Und das w?rde die Zeit knapp werden lassen, in der Heilende Hand gewirkt werden kann.
Gespeichert
Just because I have a model's body doesn't mean you can use me like this!