Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Chaosium und AI Kunst  (Gelesen 876 mal)

Germon

  • Immersieg Hessen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3751
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Ich will Starslayers... jetzt!
  • Orga eines DS-Community-Events Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Hat 1+ MGQ geleitet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Mitglied in einem DS-Club Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Conslayer - Uhrwerk DemoTeam Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Registrierter Betatester
    • Awards
Chaosium und AI Kunst
« am: 16. Dezember 2022, 10:25:06 »

Chaosium (Verlag von u.a. Call Of Cthulhu) positioniert sich zu von AI geschaffener "Kunst"


Das Statement

Kurz: "So, in short – if you are doing art for us, don’t use AI."
Gespeichert
Germon mal wieder mit Schnellen Reflexen I unterwegs.

Bruder Grimm

  • Stufe 17
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1383
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Ganz und gar nicht druckerfreundlich
  • DS-Communitykalender 250+ Postings
    • Awards
Antw:Chaosium und AI Kunst
« Antwort #1 am: 16. Dezember 2022, 11:20:28 »

AI-generierte Illustrationen als Handouts am Spieltisch sind sicherlich ein interessantes Tool, aber für kommerzielle Sachen, für die Leute Geld bezahlen, solllte man sie wirklich nicht verwenden. Da kann ich Chaosiums Argumentation voll nachvollziehen. Vor allem, wenn nicht so ganz klar ist, wie sie eigentlich generiert wurden.
Ich spiele ja gerne mit solchen Image Generator AIs rum, und ich habe schon viele Bilder gelöscht, weil da tatsächlich Watermarks von Stockphoto-Vertreibern drauf waren bzw. watermark-artige Flecken und Muster. Macht schon deutlich, worauf solche AI-Bilder basieren. (Vor allen Dingen sieht's aber auch scheiße aus...)
Gespeichert
Just because I have a model's body doesn't mean you can use me like this!

Sintholos

  • Darc-Redaktion
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3163
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Krieger
  • Slayer!!!!
  • Redakteur bei Burning Books 1000+ Postings Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Chaosium und AI Kunst
« Antwort #2 am: 16. Dezember 2022, 11:27:16 »

Nachvollziehbar. Man geht ja davon aus, dass die Leute in die teuren Bücher mit den schicken Artworks auch ordentlich Arbeit reinstecken. Sonst fragt man sich ja auch, wofür man eigentlich bezahlt. Und nachdem ich mal gehört habe, dass bis zu 50% der Produktionskosten für solche Regelwerke in Artworks gehen, sollte man schon drauf achten, dass die rechtlich und auch künstlerisch einwandfrei sind.