Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: [News] Regel-Preview: Kampfwerte  (Gelesen 1424 mal)

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 15819
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
[News] Regel-Preview: Kampfwerte
« am: 10. Juni 2020, 09:33:32 »

Nach der Vorstellung der sechs Eigenschaften gehen wir heute eine Ebene tiefer: Die sieben Kampfwerte errechnen sich immer aus den aktuellen Eigenschaften, den investierten Steigerungen und der Ausrüstung. Ändert sich einer dieser Werte, so verändert sich auch der dazugehörige Kampfwert.


Gespeichert

Nerigol5

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
  • Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:[News] Regel-Preview: Kampfwerte
« Antwort #1 am: 11. Juni 2020, 20:26:54 »

Hier konnte man schonmal sehen, wie sich die Werte zusammensetzen.

Ich finde es gut, dass es sich bei Darc mal wieder um ein System handelt, dass zwar mit "abgeleiteten" Werten arbeitet (ich finde es generell etwas schöner, wenn nicht immer nur ein einzelnes Attribut einen abgeleiteten Wert bestimmt, sondernauch gerne mal mehrere), ohne die Ermittlung dieser Werte in eine abendfüllende Beschäftigung zu verwandeln (Ruf des Warlock und Hârnmaster sind 2 solcher Kandidaten).

Was ich mich nur frage: Wie wird (Wenn überhaupt) gerundet?
Wenn ich z.B. Bewegung 9 habe, komme ich bei der Berechnung des Laufen-Werts (BE/2) auf 4,5.
In Pathfinder wird z.B. immer abgerundet; In Splittermond rundet man hingegen kaufmännisch (lies: man rundet normal).

Bei Dungeonslayers habe ich bisher nichts zu zum Thema "Nachkommastellen runden" gesehen.

Insgesamt möchte ich aber sagen, dass die Wahl der Bezeichnungen sowohl bei den Eigenschaften als auch bei den Kampfwerten ebenfalls Lust auf mehr macht.
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 15819
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:[News] Regel-Preview: Kampfwerte
« Antwort #2 am: 11. Juni 2020, 23:50:56 »

1. Bei der verlinkten Grafik stimmt nicht mehr die Formel zur Trefferermittlung, was mit den geänderten Kampfregeln zusammenhängt.

2. Laufen ist - wie bei DS - der einzige Wert, der mit Kommastelle zur Anwendung kommt (man kann "pro Aktion" also 4,5m weit laufen bei Deinem beispiel).

3. Bei DS wird kaufmännisch gerundet.

4. Bei DARC wird IMMER abgerundet, weil  :ihd:
Gespeichert

Nerigol5

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
  • Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:[News] Regel-Preview: Kampfwerte
« Antwort #3 am: 12. Juni 2020, 07:55:33 »

1. Okay, dann bin ich mal auf die "neue" Formel gespannt.

2. Stimmt, bei Dungeonslayers hatte man ja auch eine Nachkommastelle. Gibt es bei  :darc: auch wieder Rüstungen bzw. Rüstungsteile, die die Bewegungsweite verringern?

3. Entweder habe ich die Stelle immer wieder überlesen, oder man ging davon aus, dass der Leser noch nicht durch Systeme, in denen immer abgerundet wird, "vorbelastet" ist.

4. Solange es irgendwo deutlich im Regelwerk kenntlich gemacht wird, ist alles gut.
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 15819
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:[News] Regel-Preview: Kampfwerte
« Antwort #4 am: 12. Juni 2020, 09:03:40 »

1. Okay, dann bin ich mal auf die "neue" Formel gespannt.
HÄ/3 :o

Zitat
2. Stimmt, bei Dungeonslayers hatte man ja auch eine Nachkommastelle. Gibt es bei  :darc: auch wieder Rüstungen bzw. Rüstungsteile, die die Bewegungsweite verringern?
Jup, aber Kettenhemd gibt es Malus auf Laufen (bei Kette 0,5m).

Zitat
3. Entweder habe ich die Stelle immer wieder überlesen, oder man ging davon aus, dass der Leser noch nicht durch Systeme, in denen immer abgerundet wird, "vorbelastet" ist.

4. Solange es irgendwo deutlich im Regelwerk kenntlich gemacht wird, ist alles gut.
Bei DS steht es imho nicht explizit drin, DARC klärt das gleich auf einer der ersten Seiten, weil immer abrunden ja nicht gerade typisch ist.
Gespeichert

Zauberlehrling

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4136
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Er will doch nur spielen!
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:[News] Regel-Preview: Kampfwerte
« Antwort #5 am: 12. Juni 2020, 09:20:38 »

Ich wollte mich auch für die Erklärung bedanken und habe auch eine Frage:

Wie abstrakt ist der Wert "Treffer". Bei Lebenskraft (die ja auch bei DS schon eher niedrig ist) handelt es sich um eine "abstrahierte" Art und Weise zu sehen wie viel ein Charakter aushält (und liegt irgendwo im Bereich 15-30).

"Treffer" klingt jetzt eher nach einem Wert zwischen 1 und 5 - also nach "echten" Treffern.

Und: Ist :darc: noch tödlicher als :ds:?

(zum Runden: Es steht bei :ds: nicht drinnen - und jede Runde die ich kenne behandelt einen 3,5 Laufen-Wert anders - manche sagen: erste Runde 3, zweite 4 usw. // andere sagen: 4, weil aufgerundet // und die dritten sagen: 3,5 nur beim "verdoppeln" durch anstürmen - also 7, sonst 3)

Nerigol5

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
  • Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:[News] Regel-Preview: Kampfwerte
« Antwort #6 am: 12. Juni 2020, 09:34:28 »

Ich habe mal gelesen, dass die Startwerte (die zufällig ermittelt werden) zwischen 7 und 12 liegen.
Daraus habe ich mir die Formel 1W6+6 abgeleitet und mir mal einige Attributreihen ausgewürfelt.

Durch die HÄ/3-Formel starten die meisten Charaktere mit 2-3 Treffern, nur Charaktere mit HÄ 12 haben 4 Treffer.

Und ich denke, dadurch wird  :darc: noch viel tödlicher als  :ds:. Und das tragen von Rüstung wird wichtiger, um Schaden zu verringern (Falls die Rüstung als "Schadensreduktion" vorgesehen ist). Oder man versucht, den Schaden durch Ausweichen und Parieren zu vermeiden.
Gespeichert

Zauberlehrling

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4136
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Er will doch nur spielen!
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:[News] Regel-Preview: Kampfwerte
« Antwort #7 am: 12. Juni 2020, 09:48:57 »

Danke für den Hinweis nerigol - habs nun auch gefunden:

Zitat
Jeder Charakter bei DARC setzt sich aus sechs Eigenschaften zusammen, welche in der Regel jeweils über einen Wert zwischen 6 und 13 verfügen – je höher diese Zahl, desto besser.

-> 5+1W8 müsste es also sein

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 15819
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:[News] Regel-Preview: Kampfwerte
« Antwort #8 am: 12. Juni 2020, 10:49:00 »

Wie abstrakt ist der Wert "Treffer". Bei Lebenskraft (die ja auch bei DS schon eher niedrig ist) handelt es sich um eine "abstrahierte" Art und Weise zu sehen wie viel ein Charakter aushält (und liegt irgendwo im Bereich 15-30).

"Treffer" klingt jetzt eher nach einem Wert zwischen 1 und 5 - also nach "echten" Treffern.

Kompliziertes Thema... Ich hoffe meine Antwort verwirrt nicht zu sehr.

Jein.

Ein DARC-Charakter hat grundsätzlich erstmal DEUTLICH weniger Treffer als ein DS-Charakter, allerdings machen Waffen auch DEUTLICH weniger Schaden als bei DS.

Bei DARC kann ein Charakter durch einen einzelnen Angriff tatsächlich 1 (1h) bis 2 (2h) (bei DS mit vllt. 5 - 15 Schadenspunkten vergleichbar) oder mehr (durch explodierende Immersiege mit erhöhter Chance) seiner 2-4 Treffer verlieren.

Allerdings gibt es da einige Sicherheitsleinen dazwischen - abgesehen von eventuell getragener Rüstung, die auch nochmal Schaden abfedern kann, geht es bei DARC eher darum, gar nicht erst getroffen zu werden.
Hier kommt dann Ausweichen bzw. Blocken ins Spiel, wofür man auch via Kampftraining Alternativwürfe erwerben kann. Alternativwürfe werden bei misslungenen Proben eingesetzt und verfallen nicht, wenn mit ihnen die Probe gelingt:
Sprich: Du blockst, schaffst es nicht. Du kannst aber bspw. 1x/Kampf für Blocken einen Alternativwurf einsetzen. Also würfelst Du nochmal die Blocken-Probe. Wenn diese nun gelingt, zählt der Alternativwurf als nicht eingesetzt und steht Dir nach wie vor zur Verfügung.

Am Spieltisch werden Charaktere daher erst nach einer Weile getroffen, dann purzeln aber die Treffer.

Aber grundlegend: Auch wenn ein Charakter bei DARC anfangs keine 5 Treffer hat, stirbt er deshalb nicht schneller als ein DS-Charakter.

Zitat
Und: Ist :darc: noch tödlicher als :ds:?
Tödlicher nicht, aber auch nicht sicherer, dafür eventuell verheerender (Verletzungen statt Tod).
Bei DS droht ja immer der große, unerwartete Schaden (Angriff per Immersieg und Abwehr komplett in die Tonne getreten) und auf einmal hagelt es 20+ Schaden.
Diese Gefahr ist bei DARC abgeschwächter (aber auch nicht gänzlich aus der Welt).

Hinzukommt, dass ein DARC-SC bei 0 Treffern nicht stirbt, stattdessen taumelt er geschwächt durch die Gegend (= statt 2 Aktionen/Rd. hat man nur noch 1 Aktion pro Rd., was per Kampftraining aber auch nochmal bearbeitet werden kann, wenn man denn will) und kassiert Verletzungen:
Diese werden immer schlimmer, je weiter die Treffer im Minus sind und können auch tödlich enden (z.B.: klassische Enthauptung), alternativ gehen einem bei doppelten Treffer im Minusbereich (also -8 bei normalerweise 4 Treffern) die Lichter aus.

In der Spielpraxis sterben Charaktere natürlich auch bei DARC, allerdings weniger unerwartet - bist Du umzingelt, hast Treffer unter Null oder üble Verletzungen, sollest Du langsam Dich ergeben, aber solche Killermassivschäden wie bei DS sind dafür eher seltener.

Das sind jetzt alles viele und eventuell irritierende Infos, die beim bloßen Lesen nicht überzeugen, aber ich kann Euch versprechen, dass das absolut praxistauglich ist und trotz solch geringer Trefferzahlen man durchaus ähnliche Chancen hat, wie in jedem anderen RPG.


Zitat
(zum Runden: Es steht bei :ds: nicht drinnen - und jede Runde die ich kenne behandelt einen 3,5 Laufen-Wert anders - manche sagen: erste Runde 3, zweite 4 usw. // andere sagen: 4, weil aufgerundet // und die dritten sagen: 3,5 nur beim "verdoppeln" durch anstürmen - also 7, sonst 3)
Allerdings steht bei der Erklärung des Kampfwertes laufen, dass Kommastellen verwendet werden und da es bei Laufen ja nur 0,5 sein kann...

Ich habe mal gelesen, dass die Startwerte (die zufällig ermittelt werden) zwischen 7 und 12 liegen.
Daraus habe ich mir die Formel 1W6+6 abgeleitet und mir mal einige Attributreihen ausgewürfelt.

Durch die HÄ/3-Formel starten die meisten Charaktere mit 2-3 Treffern, nur Charaktere mit HÄ 12 haben 4 Treffer.

Jup, genauso ist das.

Zitat
Und ich denke, dadurch wird  :darc: noch viel tödlicher als  :ds:. Und das tragen von Rüstung wird wichtiger, um Schaden zu verringern (Falls die Rüstung als "Schadensreduktion" vorgesehen ist). Oder man versucht, den Schaden durch Ausweichen und Parieren zu vermeiden.
Wie oben versucht zu erklären nicht tödlicher. Bei DARC verhinderst Du eher Schaden, während Du bei DS ihn besser verkraftest.

-> 5+1W8 müsste es also sein
Nein, allerdings schwer erkennbar, denn: Jede Kultur beschert +1 auf eine Eigenschaft und -1 auf eine andere Eigenschaft, daher 5-13, es wird aber mit W6+6 gewürfelt (also Spannen zwischen 7 bis 12 mit  +/- 1 irgendwo).
Gespeichert

Zauberlehrling

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4136
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Er will doch nur spielen!
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:[News] Regel-Preview: Kampfwerte
« Antwort #9 am: 12. Juni 2020, 11:04:55 »

Danke für die sehr detailreiche Antwort, auch wenn ich fürchte den Teil mit den "Alternativwürfen" hab ich noch nicht verstanden - aber das macht nichts, ich lass mich da überraschen.

Zitat
(zum Runden: Es steht bei :ds: nicht drinnen - und jede Runde die ich kenne behandelt einen 3,5 Laufen-Wert anders - manche sagen: erste Runde 3, zweite 4 usw. // andere sagen: 4, weil aufgerundet // und die dritten sagen: 3,5 nur beim "verdoppeln" durch anstürmen - also 7, sonst 3)
Allerdings steht bei der Erklärung des Kampfwertes laufen, dass Kommastellen verwendet werden und da es bei Laufen ja nur 0,5 sein kann...

So ist es - aber bei 1m-Rastern auf der Battlemap (ohne Pythagoras) beugen die Gruppen eben den Diskussionen durch vorher ausgemachte Regeln vor ;) Ich selbst versuche meist die 3/4-Regel zu verwenden, weil die auf einer Battlemap gut umsetzbar ist und dem Grundgedanken am nächsten kommt.

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 15819
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:[News] Regel-Preview: Kampfwerte
« Antwort #10 am: 12. Juni 2020, 11:21:41 »

Hexfelder gehen da natürlich besser, bei Quadratrastern zählen wir diagonal immer mit 1 1/2, allerdings spielen wir in der Regel meist nur noch mit Messlatte, da wir auf Gelände/GamingMats ohne Raster spielen.

@Alternativwürfe:
Bei DARC gibt es sogenannte Ersatzwürfel und Alternativwürfel.

Mit Ersatzwürfeln kann man vergeigte Proben neu würfeln, den alten Wurf sozusagen ersetzen. Quasi eine zweite Chance: "Würfel nochmal".

Alternativwürfel funktionieren genauso, allerdings mit 2 Unterschieden:
a.) Sie können nur 1x/Kampf eingesetzt werden. Beispielsweise kann Dein Charakter 2 Alternativwürfel auf das Kampftraining Ausweichen haben. Das bedeutet, er kann 2x pro Kampf einen vergeigten Ausweichenwurf wiederholen.

b.) Bei Erfolg gelten sie weiterhin als unbenutzt. Du vergeigst also eine Ausweichprobe und setzt einen der 2 Alternativwürfe ein, um diese zu wiederholen. Der Alternativwurf geht aber auch in die Hose, also beschließt Du, Deinen zweiten Alternativwurf ebenfalls einzusetzen - für einen dritten Versuch.
Diesmal gelingt die probe und da es sich um einen Alternativwurf handelt, der gelungen ist, kannst Du diesen 2. Alternativwurf weiterhin in diesem Kampf einsetzen. Nächste Runde willst Du wieder ausweichen, die Probe misslingt auch, also nimmst Du deinen noch immer übrigen, zweiten Alternativwurf.
Jetzt verständlicher?
Gespeichert

Zauberlehrling

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4136
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Er will doch nur spielen!
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:[News] Regel-Preview: Kampfwerte
« Antwort #11 am: 12. Juni 2020, 11:33:49 »

@Alternativwurf: Ja, jetzt glaube ich verstehe ichs. Danke.