Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: [News] Regel-Preview: Fertigkeiten  (Gelesen 1343 mal)

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 15684
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
[News] Regel-Preview: Fertigkeiten
« am: 06. Juli 2020, 10:47:15 »

Neben Kampfwerten, Talenten und Kampftraining wird das Können eines DARC-Charakters auch durch seine Fertigkeiten repräsentiert.
Diese decken ein Sammelsurium unterschiedlichster Fähigkeiten ab – Dinge wie Reiten, Klettern oder Wahrnehmung, aber auch alle möglichen Wissensgebiete.

Gespeichert

Nerigol5

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
  • Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:[News] Regel-Preview: Fertigkeiten
« Antwort #1 am: 03. November 2020, 09:53:31 »

Zwar hatte ich den Post schon einmal beim Erscheinen gelesen, hatte das Spiel (und das Forum) allerdings danach ein wenig aus den Augen verloren.

Es klingt schonmal gut, dass man in allgemeine und erlernbare Fertigkeiten unterscheidet und das einige Fertigkeiten verschiedene separate Fertigkeiten sind (z.B. verschiedene Handwerke).

Wie wird sich der Unterschied zwischen allgemeinen und erlernbaren Fertigkeiten auf dem Charakterbogen bemerkbar machen?

- Werden z.B. nur die allgemeinen Fertigkeiten Abgedruckt werden, während man die erlerbaren Fertigkeiten in eine leere Tabelle einträgt?
- Werden die erlernbaren Fertigkeiten mit einem Symbol versehen (z.B. Sternchen, schwarzer Kreis o.ä.)?

Ist bereits abzusehen, wie sich die Menge der erlernten /gesteigerten Fertigkeiten im Laufe des Spiels entwickeln wird?

- Wird man später zum Alleskönner?
- Wird ein gewisser Grad an Spezialisierung nötig sein?
- kann man neben seinem Hauptgebiet hie und da noch ein paar "Hobbyfertigkeiten" (bzw Fertigkeiten, die man endlich mal in diesem Abenteuer eingesetzt hat, aber nicht zum Charakterkonzept an sich gehören (z.B. die Freiritterin, die eigentlich hauptsächlich kämpft und redet, sich aber im letzten Abenteuer häufig im Schleichen beweisen musste, um ans Ziel zu kommen; Der Dieb, der die im letzten Kampf zu Boden gegangene Rabennonne heilt, Der Hexenjäger der durch einen unter Wasser stehenden Durchgang tauchen musste))

Bin schon auf das nächste Darc-Update gespannt  :thumbup:
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 15684
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:[News] Regel-Preview: Fertigkeiten
« Antwort #2 am: 03. November 2020, 12:14:07 »

- Werden z.B. nur die allgemeinen Fertigkeiten Abgedruckt werden, während man die erlerbaren Fertigkeiten in eine leere Tabelle einträgt?
Die allgemeinen Fertigkeiten stehen fest auf dem Charakterbogen, darunter ist Platz für die erlernbaren zum selber eintragen. Zudem findet man ganz unten auf der selben Seite noch eine Miniauflistung aller Fertigkeiten, wobei Instrumente/Handwerk/Wissensgebiete nur Oberbegriffe sind, deren gängigste "Unter"fertigkeiten im Regelwerk gelistet sind (bspw. Instrument: Flöte, Instrument: Harfe usw.).

Zitat
- Werden die erlernbaren Fertigkeiten mit einem Symbol versehen (z.B. Sternchen, schwarzer Kreis o.ä.)?
Jup, ankreuzbare Kästchen ziehen sich durch den ganzen Charakterbogen und auch bei den Fertigkeiten gibt es diese Methodik.

Zitat
Ist bereits abzusehen, wie sich die Menge der erlernten /gesteigerten Fertigkeiten im Laufe des Spiels entwickeln wird?

- Wird man später zum Alleskönner?
Nein - dafür reichen erreichbare Werte und Stufen nicht aus. Man kann ziemlich gut in einzelnen Dingen werden, aber auch nur, wenn man früh plant und anderes außer Acht lässt.

Zitat
- Wird ein gewisser Grad an Spezialisierung nötig sein?
Was genau meinst Du damit?

Zitat
- kann man neben seinem Hauptgebiet hie und da noch ein paar "Hobbyfertigkeiten" (bzw Fertigkeiten, die man endlich mal in diesem Abenteuer eingesetzt hat, aber nicht zum Charakterkonzept an sich gehören (z.B. die Freiritterin, die eigentlich hauptsächlich kämpft und redet, sich aber im letzten Abenteuer häufig im Schleichen beweisen musste, um ans Ziel zu kommen; Der Dieb, der die im letzten Kampf zu Boden gegangene Rabennonne heilt, Der Hexenjäger der durch einen unter Wasser stehenden Durchgang tauchen musste))

Auf jeden Fall - da ist man durch die Klasse nicht eingeschränkt. Wir hatten in unserern Testrunden u.a. Freiritter, die sehr gut im Spuren lesen waren oder Hexenjäger, die sich bestens darauf verstanden, Magie zu erspüren. Die Klasse beeinflusst nur die "Start"fertigkeiten, danach ist es am Spieler z entscheiden, in welche Richtung die Reise gehen soll.

Zitat
Bin schon auf das nächste Darc-Update gespannt  :thumbup:
Das kommt in Kürze und wird einige Überraschungen beinhalten, das es deutliche Veränderungen am Setting und der Spielinhalte gab. Ansonsten ist für die Beta zu 98% alles fertig, es fehlen noch letzte Kleinigkeiten und ein zweiter Lektoratsdurchlauf - will sagen: Wir sind weiter, als die Newsfrequenz es vermuten lässt.
Gespeichert

Nerigol5

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
  • Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:[News] Regel-Preview: Fertigkeiten
« Antwort #3 am: 03. November 2020, 17:55:48 »

Hallo CK, vielen Dank für deine ausführliche Antwort  :thumbup:

Bei "Wird ein gewisser Grad an Spezialisierung nötig sein?" denke ich vor allem an solche Systeme wie Splittermond:
Auf den ersten beiden (von insgesamt 4) Heldengraden sind die Fertigkeiten noch breit gefächert. Auf dem dritten und vierten Heldengrad ist es schwieriger einen "Alleskönner" zu spielen, sondern man muss sich auf ein "Kerngebiet" konzentrieren (z.B. soziale Fertigkeiten, Kampffertigkeiten oder Wissensfertigkeiten). Auch Schwierigkeitsgrade steigen im Laufe der Heldengrade.

Es ist gut zu lesen, dass man durch die Klasse nicht eingeschränkt wird und man auch für die Klasse "ungewöhnliche" Fertigkeiten lernen kann.

Schön zu hören, dass Darc nicht "stehengeblieben" ist und ich bin schon auf die Änderungen zu Setting und Spielinhalten gespannt.
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 15684
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:[News] Regel-Preview: Fertigkeiten
« Antwort #4 am: 03. November 2020, 18:17:21 »

Es wird mit steigender Stufe nicht schwieriger, einen Alleskönner zu spielen.
Die Fertigkeiten sind - bis auf die gratis Startfertigkeiten - absichtlich nicht an die Klassen gebunden: Jeder kann im Grunde alles - was die Fertigkeiten angeht - jederzeit zu den gleichen Bedingungen lernen.

Theoretisch kann man dadurch auch einen besseren Wert in eine Fertigkeit erlernen, für die eine andere Klasse viel besser typischer ist - allerdings verfügt diese andere Klasse über gesonderte Talentzugänge, die "ihre" Fertigkeit boosten können. Wer also von "Amateuren" nicht eingeholt werden will, hat gute Möglichkeiten dazu - wenn er sie denn wahrnimmt.
Gespeichert

Nerigol5

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
  • Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:[News] Regel-Preview: Fertigkeiten
« Antwort #5 am: 04. November 2020, 19:12:49 »

(...)
Die Fertigkeiten sind - bis auf die gratis Startfertigkeiten - absichtlich nicht an die Klassen gebunden: Jeder kann im Grunde alles - was die Fertigkeiten angeht - jederzeit zu den gleichen Bedingungen lernen.

Theoretisch kann man dadurch auch einen besseren Wert in eine Fertigkeit erlernen, für die eine andere Klasse viel besser typischer ist - allerdings verfügt diese andere Klasse über gesonderte Talentzugänge, die "ihre" Fertigkeit boosten können.
(...)

Der Ansatz klingt sehr cool. Ich bin schon gespannt, wie es dann im praktischen Spiel aussehen wird.
Gespeichert