Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Dungeonslayers für Foundry Virtual Tabletop  (Gelesen 18339 mal)

Sintholos

  • Darc-Redaktion
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3038
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Krieger
  • Slayer!!!!
  • Redakteur bei Burning Books 1000+ Postings Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Dungeonslayers für Foundry Virtual Tabletop
« Antwort #30 am: 23. November 2021, 08:11:30 »

Für alle Interessierten an Foundry VTT: Aktuell scheint es einen -25% Sale zu geben. Geht wohl noch bis zum 30.11., wenn ich den Discord richtig verstanden habe. Eine gute Gelegenheit sich einen schicken VTT und Saluus DS-Modul zu sichern.  :)

Nerii

  • Nullstufler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 0
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Dungeonslayers für Foundry Virtual Tabletop
« Antwort #31 am: 11. Februar 2022, 10:59:28 »

Hey,

erstmal danke für dieses tolle Modul und die ganze Arbeit.
Ich habe vor in naher Zukunft mit meiner Gruppe von Roll20 zu Froundry zu wechseln und dein Modul zu benutzen.
Deshalb bin ich im Moment damit beschäftigt, die Charakterbögen nach Froundry zu übertragen.

Gibt es die Möglichkeit einen in ein Item eingebetteten Zauberspruch direkt ins Zauberrepertoire des Spielers zu übertragen oder ist das einfach nicht möglich und man muss den Zauber eben von Hand beim Spieler hinzufügen?
Wenn es gehen sollte: Wie lautet der entsprechende Attribute Key etc.?

Und in dem Zusammenhang vielleicht generell: Gibt es irgendwo eine Übersicht über die verschiedenen Attribute Keys für Items? Hab in eurem Github nichts gefunden. Im Moment entsperre ich immer das Gegenstandskompendium und suche mir den entsprechenden Attribute Key bei einem anderen Item raus. Das ist insgesamt etwas umständlich :)


Vielen Dank!

Nerii
Gespeichert

Saluu

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 103
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Dungeonslayers für Foundry Virtual Tabletop
« Antwort #32 am: 29. April 2022, 17:25:10 »

Hallo Nerii,

entschuldige die späte Antwort, das ist irgendwie an mir vorbeigegangen.

Zur 1. Frage: nein, eingebettete Zauber sind (bisher) nicht technisch umgesetzt, die stehen einfach nur als Text Beschreibung drin, dementsprechend muss man sie dem Charakter von hand hinzufügen. Es ist auch nicht ganz trivial, das zu automatisieren. Geht bestimmt irgendwie, aber war bisher nicht wichtig genug, um es zu implementieren.

Zur 2. Frage: Eine Übersicht in dem Sinn gibt es nicht (könnten wir mal anlegen…). Ich empfehle unabhängig davon aber eh das Module „Autocomplete Inline Properties“, das einen für Active Effects Autovervollständigung für die attribute keys gibt. Damit erübrigt sich das Problem so ziemlich.
Gespeichert

Lord Sven I.

  • Stufe 8
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 316
  • Kultur: Wyndländer
  • Klasse: Heiler
  • Einmal Stronghold - immer Stronghold
  • 250+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet
    • Awards
Antw:Dungeonslayers für Foundry Virtual Tabletop
« Antwort #33 am: 01. April 2024, 21:35:53 »

Moin,
vor zwei Wochen hatte ich das Vergnügen einer Pathfinder foundry Runde beizuwohnen - danke an den SL :).
das brachte mich zu der Erkenntnis, das es wesentlich hilfreicher wäre, wenn die Maps digital archiviert sind, und die Spieler dann ggf. vor Ort auf einem Monitor die Figuren setzen oder online direkt mitspielen können.
Ich habe also Ostern genutzt und habe versucht bei Foundry VTT einen Eimer Wasser umzutreten - hat länger gedauert, aber inzwischen habe ich erste Erfolge erzielt (glaube ich) - das DS4 Modul läuft und die erste Scene ist vorbereitet.
Trotzdem haben sich bei mir einige Fragen ergeben:

Meine Idee des technischen Equipments ist folgendes:
- wer online spielt, loggt sich regulär ein und kann seine Figur bewegen
- wer vor Ort ist, nimmt "klassisch" teil:
   - ich werde mich mit Teams einloggen und das Spiel hosten
   - online Spieler bewegen ihre Figur regulär über Foundry VTT
   - mein NSC (der die Gruppe unterstütz) wird sich einloggen und dieses Bild wird via Teams geteilt. Dieses Bild muss also neben der Sicht meines NSCs auch die Sicht aller anderen Spieler darstellen, da die lokalen Mitspieler ihre Figuren auf dem flachliegenden Fernseher bewegen können sollen (das mitführen in VTT mache dann ich als SL)
und hiermit mein Problem: kann ich dem NSC diese Einsicht einstellen?

Besteht eine Möglichkeit die Daten aus dem Kompendium am Stück hochzuladen? Ich habe aktuell die Talente und Ausrüstungen einzeln ausgewählt und hochgeladen und dann zugewiesen, aber das dauerte doch etwas länger...

und als vorerst letzte Frage: wenn man eigene Gegenstände/Talente/Zauber erstellt hat, kann man die irgendwo der Community zur Verfügung stellen? Wir nutzen einige Zauber aus der Pit und das machen andere ja vielleicht ja auch?

Und da ich es bislang noch nicht gesagt habe: vielen Dank an die Entwickler des DS4 Moduls für Foundry! ich habe bislang bestenfalls an der Oberfläche gekratzt aber das was ich gesehen habe ist echt beeindruckend!

Viele Grüße,
Lord Sven I.
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 16788
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Redakteur bei Burning Books Hat 1+ MGQ geleitet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:Dungeonslayers für Foundry Virtual Tabletop
« Antwort #34 am: 02. April 2024, 11:03:03 »

offtopic:
Hast Du vor eine klassische Tischrunde mit virtuellen Teilnehmern zu vermischen?
Gespeichert

Lord Sven I.

  • Stufe 8
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 316
  • Kultur: Wyndländer
  • Klasse: Heiler
  • Einmal Stronghold - immer Stronghold
  • 250+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet
    • Awards
Antw:Dungeonslayers für Foundry Virtual Tabletop
« Antwort #35 am: 02. April 2024, 11:36:09 »

ja, das ist der Plan.
Wir haben einige (mir inklusive), die öfters Dienstreisen haben oder etwas weiter von mir weg wohnen und im Moment spielen wir mit Minis und Landschaften und einer Kamera, die das Bild über Teams oder Discord streamt.
Das bedingt aber immer viel händisches "Rungehuddel" und wenn ich unterwegs bin, fällt es definitiv aus.
Außerdem quillt der Keller inzwischen von Landschaftsteilen über und ich habe gewaltige Vorbereitungszeiten für eine Session - bzw. kann nur bedingt auf unvorhergesehene Reisewünsche der Spieler reagieren, da wir die Landschaften ja schon schön finden...

Meine Idee ist also die Landschaften zu digitalisieren und auch die Minis als Token mitlaufen zu lassen = wenn ich auf Dienstreise bin, können wir trotzdem spielen und vor Ort haben wir trotzdem die Haptik durch die Figuren.

Im Prinzip machen wir das schon mit primitiven Mitteln seit geraumer Zeit, aber Foundry VTT scheint da eine wesentlich elegantere Lösung zu sein.
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 16788
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Redakteur bei Burning Books Hat 1+ MGQ geleitet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:Dungeonslayers für Foundry Virtual Tabletop
« Antwort #36 am: 03. April 2024, 19:05:22 »

Das ist natürlich problematisch, zum Glück gibt es mittlerweile solche technischen Möglichkeiten.
Gespeichert

Nerii

  • Nullstufler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 0
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Dungeonslayers für Foundry Virtual Tabletop
« Antwort #37 am: 21. April 2024, 22:40:03 »

Besser spät als nie!

mein NSC (der die Gruppe unterstütz) wird sich einloggen und dieses Bild wird via Teams geteilt. Dieses Bild muss also neben der Sicht meines NSCs auch die Sicht aller anderen Spieler darstellen, da die lokalen Mitspieler ihre Figuren auf dem flachliegenden Fernseher bewegen können sollen (das mitführen in VTT mache dann ich als SL)
und hiermit mein Problem: kann ich dem NSC diese Einsicht einstellen?

In Foundry hast du Akteure und diese Akteure können Nutzer unterschiedlich einsehen.
Jetzt stellt sich die Frage: Möchtest du Foundry rein für Battlemaps und Token nutzen?
Am einfachsten wäre es natürlich du streamst einfach dein Foundry. Du als Spielleiter siehst in Foundry eh alles, also auch alle Spieler die teilnehmen. Hat den Nachteil, dass die Spieler natürlich auch alles sehen, was du so treibst sprich versteckte Gegner usw usf.

Bessere Option wäre:
Im Seitenmenü unter Akteure legst du eure Spielercharaktäre an. Dann klickst du jeden rechts an und gehst auf "Zugriffsrechte anpassen" und stellst dort mal mindestens auf "Beobachter", "Besitzer" geht aber prinzipiell auch, wenn wirklich nur bewegt werden soll.
Damit hat jeder Nutzer die Sicht dieser Token. Problem für die Online-Menschen gelöst.

Für deine Fernseher-Idee vor Ort (ich würde darauf achten, dass man den flach liegenden Fernseher auch schräg von der Seite betrachten kann. Kann nämlich je nach Technik sein dass man "nichts sieht" wenn man im flachen winkel drauf guckt.):
Du legst einen Foundry-Nutzer an, den du z.B. Liveplay nennst. Als "Nutzerrolle" reicht Spieler aus. Diesem Nutzer gibst du wie oben entsprechende Rechte für die Token, damit die Sicht stimmt.
Dann gibt es ein paar Module für dein Vorhaben. Ich selbst benutze für unsere Live-Sessions "Stream View" (https://foundryvtt.com/packages/stream-view.
Gibt aber z.B. auch "Monk's Common Display". Ich fand Stream View aus irgendeinem mir nicht mehr erinnerlichen Grund praktischer ;)

In Stream View stellst du deinen "Liveplay" Nutzer als Stream User ein.
Das Modul ermöglicht es, dass die Kamera automatisch den Token deiner Spieler folgt, bzw die Sicht so anpasst, dass immer alle Token zu sehen sind, damit du nicht nebenher ständig Kameramann spielen musst.


Während ich das ganze geschrieben habe, ist mir aufgefallen, dass das Set-Up für physische Token auf dem Fernseher quatsch ist. Da soll sich ja nix bewegen... Aber ich lasse es trotzdem mal stehen, als Zusatzinfo...
Also für die Fernseher-Idee: Einfach einen neuen Nutzer machen (auch der darf natürlich Liveplay heißen ;D) dem die selben Rechte wie oben für die Spielertoken geben, damit man die Sicht der Token hat, über Browser in Foundry einloggen als Liveplay und das Browserfenster auf den Fernseher "streamen".

Besteht eine Möglichkeit die Daten aus dem Kompendium am Stück hochzuladen? Ich habe aktuell die Talente und Ausrüstungen einzeln ausgewählt und hochgeladen und dann zugewiesen, aber das dauerte doch etwas länger...
Die Möglichkeit besteht prinzipiell. Du kannst jedes Kompendium rechts anklicken und dann "Alle Einträge importieren" auswählen. Dann erscheinen sie in den jeweiligen Tabs rechts im Menü. Das ist aber eigentlich gar nicht nötig. Du kannst auch z.B. das Kompendium für Gegenstände öffnen, den Gegenstand suchen den du magst und ihn per "drag and drop" in das entsprechende Charaktersheet ziehen. Sobald ein Item etc in den Charakterbogen gezogen wurde existiert es dort eh als "eigenständige Entität".
Je mehr Items, Szenen usw du nämlich außerhalb von Kompendien hast, desto ressourcenhungriger wird es für die Spieler. Kann also je nach Menge an Zeug, Endgeräten der Spieler und Internetleitungen ein Problem werden. Alles außerhalb von Kompendien wird nämlich meines Wissens nach von Foundry immer auch für die Spieler geladen, selbst wenn du es nicht aktiv nutzt. Deshalb würde ich so viel es geht in Kompendien lassen. Gleiches gilt auch für Szenen die z.B. nicht mehr genutzt werden. Die kannst du selbst zu Kompendien zusammenfügen.

und als vorerst letzte Frage: wenn man eigene Gegenstände/Talente/Zauber erstellt hat, kann man die irgendwo der Community zur Verfügung stellen? Wir nutzen einige Zauber aus der Pit und das machen andere ja vielleicht ja auch?
Kurze Antwort: ich meine ja. Aber da müsste ich selbst nochmal nachsehen wie man das am besten macht.

Wenn du sonst noch Fragen hast immer her, gerne auch übers Discord.
Es kann z.B. Sinn machen Foundry online zu hosten (auch ohne dass man dafür einen bezahlten Service braucht). Damit kann man jederzeit auf Foundry zugreifen es bleibt also immer online und du musst es nicht von deinem PC aus hosten, was je nach Internetleitung problematisch werden kann.

Schönen Gruß

Nerii
Gespeichert